Vorstand



Andreas Skrobek

Jurist, Mitinhaber der Kanzlei
Jenckel & Skrobek
Düsseldorf

Meine Motivation:
Ich habe gelernt, dass eine wesentliche Voraussetzung für die persönliche und berufliche Entwicklung ein gutes Fundament ist. Dieses konnte mir mein Elternhaus bieten und dieses haben meine Frau und ich unseren Kindern geboten. In der Irlich- Stiftung mitzuwirken, schenkt mir die Möglichkeit, im Sinne von Christel Irlich zu agieren und Kindern etwas ermöglichen zu können, was sie ansonsten nicht oder nicht in dem erforderlichen Umfang erhalten würden.

Sein Aufgabengebiet in der Stiftung dreht sich rund um die vier Immobilien (Privatwohnungen und Gewerbeflächen) und den Kontakt zur Stiftungsaufsicht.


Barbara Skrobek

Kaufm. Angestellte in der Kanzlei ihres Mannes in Düsseldorf

Meine Motivation:
Aufgewachsen in einem Geschäftshaushalt mit funktionierendem Familiennetzwerk genoss ich, trotz der damit verbundenen Einschränkungen durch das berufliche Engagement meiner Eltern, eine schöne Kindheit. Diese für meinen Lebensweg so positive Erfahrung, für die ich immer dankbar sein werde, möchte ich gerne mit meiner Arbeit in der Stiftung weitergeben.